Was ist die rote Infiltration?

Rot ist die Farbe der Kommunisten.

Die Infiltration der Kommunistischen Partei Chinas in Deutschland durch ihre Propaganda bzw. Propagandisten ist nun nicht nur ein Thema in den deutschen Medien, sondern auch im deutschen Bundestag.

Als Dichterin konzentriere ich mich auf die sprachliche bzw. geistige Ebene.
Die rote Infiltration beginnt, sobald man lügt wie die Kommunisten.
Die rote Infiltration beginnt, sobald man die Wortwahl der roten Propaganda übernimmt.
Die rote Infiltration beginnt, sobald man die verfälschte Geschichte und Nachrichten der roten Propaganda verbreitet.

Einen lebenden Beweis gab die ehemalige stellvertretende Leiterin des China-Programms der Deutschen Welle, Zhang Danhong ab.
In meinen Artikeln habe ich versucht, die Gefahr aus der VR China durch die schleichende Einflussnahme für die Demokratie bzw. Deutschland zu beleuchten.

Nachfolgend finden Sie Links auf meine bisher zum Thema erschienenen Artikel sowie eine Sendung des Deutschlandfunk:


Bemerkung von Xu Pei am Internationalen Tag der Demokratie 2011

Am 14. September 2011 habe ich mit Entsetzen festgestellt, dass meine Aufsätze über die Unterwanderung der KP Chinas in Deutschland bzw. im chinesischen Programm der Deutschen Welle nicht mehr aufrufbar sind. Das heißt, 2008 konnte ich noch auf dem deutschen Nachrichtenportal über China „China Observer“ das Terror-Regime in meinem Heimatland enttarven. Drei Jahre später kann ich dort nicht mehr veröffentlichen und die veröffentlichten Kritiken sind auch gelöscht worden.


19/04 2008

Wie kommt die rote Infiltration in den deutschen Medien zustande?

Vortrag am Gewerkschaftstag des DJV-Landesverbandes NRW in Iserlohn am 19.04.08


02/07 2008

Aktuelle Beispiele für die rote Infiltration der Kommunistischen Partei Chinas in Deutschland


16/07 2008

Die rote Infiltration in Deutschland

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen



01/08 2008

Wie die deutschen Medien rot infiltriert werden

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen



14/08 2008

Mißbrauch der Kinder für die rote Propaganda im Olympiastadion

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen


21/08 2008

Ein Hanchinese versus eine Rotchinesin

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen


27/08 2008

Die Olympischen Spiele Peking fanden im Kampf zwischen Macht und Moral statt

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen


02/09 2008

Schlägt die Deutsche Welle eine rote Welle?

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen


07/09 2008

Wie rot ist das China-Programm der DW?

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen


13/09 2008

Der rote Angriff aus der VR China

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen



01/10 2008

Die rote Welle aus Deutschland

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen


07/10 2008

Warum ist die Deutsche Welle rot infiltriert?

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen


15/10 2008

Die rote Propaganda ist gefährlicher als Melamin

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen


18/10 2008

Wie gerufen erschien Frank Sieren

dieser Artikel wurde gelöscht, ist aber auch hier nachzulesen


27/10 2008

Deutschlandfunk: Kultur heute vom 27.10.2008 · 17:35 Uhr

Verdacht des Gefälligkeitsjournalismus
Berichterstattung der Deutschen Welle über China in der Kritik
Von Frank Hessenland


01/11 2008

Chronik zum Skandal der Deutschen Welle (DW)


26/11 2008

Keine Ehre für Günter Grass


05/12 2008

Kein „China-Bashing“, aber Widerstand gegen die Kommunistische Partei Chinas


19/12 2008

Wer wurde zum Fachgespräch über die Deutsche Welle eingeladen?