Übernahme der KP-Propaganda durch die deutschen Medien

Um die deutschen Medien auf ihre Übernahme der kommunistischen Propaganda aus Peking hinzuweisen, habe ich seit 2003 unzählige Emails wie die Folgende geschrieben. Wahrscheinlich habe ich damit nur meine Widerstandsfähigkeit gestärkt. Dank der Corona komme ich heute zu dem Entschluss, ab sofort mit solch unfruchtbaren Emails aufzuhören.

An Deutschlandfunk am 25. Mai 2020

heute bin ich auf den folgenden Bericht bei Ihnen gestoßen:

https://www.deutschlandfunk.de/covid-19-labor-in-wuhan-bestreitet-ursprung-des-coronavirus.1939.de.html?drn:news_id=1133758

Das ist die Propaganda der KP Chinas, warum wird sie übernommen, ohne Widerlegung?

Es gibt mittlerweile verschiedene Studien, die Belege für Sars-cov2 als Labor-Produkt liefern.

Hiermit zwei Beispiele:

Professor Nikolai Petrovsky aus Australien sagte:
„optimal zur Infektion von Menschen entwickelt wurde“.

Das Videoclip mit ihm unter dem folgenden Link:

Ein Forschungsergebnis von Wissenschaftlern in Nordamerika:

SARS-CoV-2 is well adapted for humans. What does this mean for re-emergence?

https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.05.01.073262v1

Seit 2008 weise ich auf die uneingeschränkte Kriegsführung der KP Chinas hin.

Sars-cov2 gehört wie die „Konfuzius-Institute“ dazu.

Wann wird Sars-cov2 als Biowaffe der KP Chinas im deutschen Sprachraum wahrgenommen?

Solange die Ursache ignoriert wird, ist die Pandemie nicht zu überwinden, leider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.